• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Da war die Freude groß

Wunschzettelbaum Zwickauer spenden Präsente für Kids

Zu Beginn eines jeden Jahres veranstaltet der Verein "Kinder in Zwickau" (KiZ) ein großes Treffen der Zwickauer Waisen und Mündel in Schöneck. Die Vorbereitungen auf die diesjährige Zusammenkunft laufen auf Hochtouren. Zuvor, in der Weihnachtszeit, hatten die Kinder des Vereins im Zwickauer Globus-Markt einen Brief mit Namen und Alter sowie einen kleinen Wunschzettel an den Weihnachtsbaum in der Globus-Passage angeheftet. Wer wollte, konnte sich ein Schreiben mitnehmen und die kleinen Wünsche der Jungen und Mädchen erfüllen. Allerdings fanden nur 100 Wunschzettel einen Platz am Baum. Große Frage: Was wird mit den restlichen Kindern? Sollten sie leer ausgehen? Die Bedenken waren unbegründet. Birgit Pretzel, Chefin des Zwickauer Globus-Marktes, meinte gleichzeitig bewegt und erfreut: "Unsere Kunden und Mitarbeiter hatten schon nach kurzer Zeit die Zettel abgeholt. So konnten auch noch die Briefe der anderen Kinder angebracht werden." Am Ende war die Bereitschaft der Zwickauer, Gutes zu tun, so groß, dass auch benachteiligte Kinder aus anderen Vereinen bedacht werden konnten. Am Donnerstag wurden nun die zahlreichen Geschenke verpackt und auf den Weg nach Schöneck verbracht. Birgit Pretzel wird die Sachen vor Ort persönlich übergeben, das lässt sie sich nicht nehmen. msz