Dach erhält Frischekur

Bildung 160.000 Euro am BSZ in Meerane investiert

Meerane. 

Meerane. Handwerker waren in den Sommerferien im Beruflichen Schulzentrum (BSZ) in Meerane im Einsatz. "Das Dach des Anbaus, bestehend aus einem Pultdach, wird neu abgedichtet und eingedeckt", informiert Landkreis-Sprecherin Ilona Schilk über das Bauprojekt. Begründet wird die Maßnahme mit dem Verschleiß der Bitumendachbahnen und dem dadurch verursachten Wassereintritt ins Gebäude. Die Kosten werden auf rund 160.000 Euro beziffert. Die Arbeiten sollen, wenn alles ohne Probleme verläuft, bis zum Ende der Woche zum Abschluss gebracht werden. Ein weiteres Bauprojekt wurde innerhalb des Schulgebäudes realisiert. Dabei handelt es sich um die Überarbeitung von sechs Holz-Fenstern. Das Vorhaben wurde als Instandsetzungsmaßnahme bezeichnet.

Das BSZ in Meerane ist eine Außenstelle des BSZ für Wirtschaft, Ernährung und Sozialwesen in Lichtenstein, wo sich der Hauptsitz der Bildungseinrichtung befindet.