Darf ich um ein Tänzchen bitten?

Senioren Tanzabend in der "Neuen Welt"

Nicht wenige der älteren Zwickauerinnen und Zwickauer fiebern dem kommenden Mittwoch schon seit Wochen entgegen. Dann verwandelt sich das Konzerthaus "Neue Welt" auf der Leipziger Str. 182 wieder in den Ballsaal, als welcher das zur vorletzten Jahrhundertwende errichtete Jugendstil-Gebäude auch konzipiert war.

Im 22. Jahr in Folge veranstaltet die Seniorenvertretung Zwickau in Zusammenarbeit mit den ansässigen Wohlfahrtsverbänden und Institutionen der Senioren- und Behindertenarbeit in unserer Stadt nun schon den Seniorenball. Das Event zieht mittlerweile längst nicht mehr nur Zwickauer Gäste an, die edle Kulisse und vielschichtige Unterhaltung hat sich längst bis über die Landesgrenzen herumgesprochen. Und so werden auch dieses Jahr wieder Gäste aus den angerenzenden Bundesländern und sogar aus Tschechien erwartet. Und denen wird auch einiges geboten: Schon eine Stunde vor Beginn der Festveranstaltung öffnet die Neue Welt ihre Tore, um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich im Foyer des Gebäudes in die öffentliche Ausstellung unter dem Motto "Reisen und Wellness" zu vertiefen.

Aussteller sind knapp dreißig auf Sport- und Freizeitangebote ausgerichtete Wohlfahrtsverbände, Vereine, gemeinnützige Einrichtungen, Unternehmen und Privatpersonen, die Anregungen und Erfahrungen zu vielfältigen Möglichkeiten für ein leistungsfähiges, erfülltes Leben ohne Vereinsamung und Isolation im Alter geben. Ab 15 Uhr beginnt der offizielle Teil des Balles mit der Würdigung der Ehrenamtlichen Helfer seitens der Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß.

Danach wird dann zur Musik der Band "Memory" aus dem nahegelegen Elsterberg endlich das Tanzbein geschwungen und in den Verschnaufpausen sorgen die Akrobaten der "Fliegenden Sachsen" für ein buntes Programm.