Das Neue: "ELF18" zur 900-Jahr-Feier

Jubiläumsbier Zwickauer Brauerei entwickelt ein besonderes Getränk

das-neue-elf18-zur-900-jahr-feier
In der Zwickauer Mauritius Brauerei wurde das Jubiläumsbier gebraut. Foto:Ralph Koehler/propicture

Zwickau. 1118 wurde die Stadt Zwickau das erste Mal urkundlich erwähnt. In wenigen Tagen startet das Jubiläumsjahr "900 Jahre" Zwickau. Aus diesem Anlass haben die Braumeister der Zwickauer Mauritius Privatbrauerei ein Bier mit eigener Handschrift geschenkt.

Mit großer Leidenschaft und viel Spaß wurde über Monate hinweg eine Rezeptur für ein außergewöhnliches besonderes hopfenfruchtiges Charakterbier aus regionalen Zutaten entwickelt, vorbereitet und eingebraut. Das Ergebnis wurde am Donnerstag unter der Bezeichnung "ELF18" der Öffentlichkeit vorgestellt Braumeister Bertram Rostock erklärte bei der Vorstellung des Gebräus: "Das Bier hat eine besondere Note, weil vier erlesene Hopfenarten verarbeitet wurden."

Zwickau und Brauerei gehören zusammen

Brauereichef Werner Weinschenk fügte erklärend hinzu: "Die verschiedenen Hopfensorten und spezielle Hopfengaben Würzpfanne, Whirlpool- und Kalthopfung verleihen dieser Brauspezialität eine unverkennbare angenehme Fruchtigkeit mit angenehmen Mandarinenaroma im Zusammenspiel mit feinen Zitrus-Nuancen." Die neue Brauspezialität soll auch unter Frauen sehr beliebt sein. Der Alkoholgehalt beträgt 5,3 Prozent. Die empfohlene Temperatur liegt im Bereich von 8 bis 12 Grad Celsius. Eine unter Bierliebhabern beliebte langstehende kräftige "Blume" ist garantiert.

Die individuelle Produktausstattung unterstreicht den handwerklichen Biercharakter. Zentraler Markenbestandteil ist die rot glänzende Buchstaben-Zahlen-Kombination "ELF18". Marketingchefin Kathrin Seyfert versicherte: "Seit dieser Woche ist das 'ELF18' im regionalen Handel erhältlich. Alle Bierliebhaber dürfen sich auf ein besonderes Genusserlebnis zum Stadtjubiläum freuen." Das Bierbrauen ist eines der ältesten und angesehensten Gewerbe sowie fester Bestandteil der Stadtgeschichte. Zwickau und die Brauerei gehören seit jeher zusammen wie Hopfen und Malz.