Das "schwache Geschlecht" hilft sich selbst

Auto Von Frauen für Frauen - ein Pannenhilfskurs im Autohaus bringt Klarheit

Zwickau . Vor Beginn der "dunklen Jahreszeit" fand im Zwickauer Autohaus Zimpel und Franke wieder der jährliche Pannenhilfskurs für Frauen statt. Die Veranstaltung lief wie immer unter dem Motto "von Frauen für Frauen". Die Mitarbeiterinnen des Autohauses vermittelten kurzweilig die Inhalte des Kurses den interessierten Teilnehmerinnen. Nach einem Gläschen Sekt - "zum Einstimmen und Aufwärmen" - durchliefen die Gruppen vier verschiedene Stationen mit den Inhalten Radwechsel, Starthilfe, Abschleppen sowie Pflege und Wartung.

Die Veranstaltung bestand allerdings nicht nur aus reiner Theorie, sondern die Teilnehmerinnen konnten auch selbst bei allen Themen Hand anlegen. So war es möglich, dass die Frauen ein Rad wechselten und Starthilfe gaben sowie ein Fahrzeug abschleppen übten. Zur Abrundung der Veranstaltung wurde natürlich auch ausreichend für das leibliche Wohl gesorgt.

Alle Teilnehmerinnen erhielten zum Schluss des Kurses eine Urkunde zur Bestätigung für ihre erfolgreiche Teilnahme am Pannenhilfskurs. Während und nach der Veranstaltung gab es durchweg ein positives Feedback, da sehr viel Wissenswertes in Theorie und Praxis vermittelt wurde.