"Der kleine Rabe Socke" erobert Zwickau

Puppentheater Premiere im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt"

Antje Binder, Monika Gerboc (Chefin des Puppentheaters) und Konrad Bruno (v.l.). Foto: Ralph Köhler

Zwickau. Am Sonntag feiert das Puppentheater in Zwickau um 16 Uhr Premiere vom Stück "Der kleine Rabe Socke - Alles erlaubt". Inhalt des Puppentheaters wird das gute Benehmen. Der kleine Rabe muss lernen, wie man sich brav verhält, ansonsten gibt es keine Geburtstagsgeschenke für ihn. Dass das nicht immer so "puppenleicht" ist, wie er glaubt, wird schneller deutlich, als ihm lieb ist.

Das Stück ist für Kinder ab vier Jahren und für die ganze Familie geeignet und dauert etwa 60 Minuten. Ein Vor- und Nachbereitung zum Thema "Immer brav und höflich sein?", wird angeboten. Tickets gibt es noch an allen Vorverkaufsstellen der Kultour Z. GmbH und unter Telefon: 0375.27130. Mehr Infos erhalten Sie unter info@puppentheater-zwickau.de oder Telefon: 0375.2713290.