Der Sachsenring wird 90

Jubiläum Drei Vereine gestalten die Feierlichkeiten in Hohenstein-Ernstthal

der-sachsenring-wird-90
Die früheren Rennsport-Meetings waren ein Besuchermagnet im Schützenhaus. Foto: Thorsten Horn / Archiv

Hohenstein-Ernstthal. Nach einigen Gedankenspielen steht fest, wie sich die drei am Sachsenring ansässigen und dem Motorsport in der Region dienenden ADAC-Vereine AMC Sachsenring, MSC Sachsenring und Förderverein Sachsenring, in die Feierlichkeiten anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Traditionsrennstrecke vor den Toren Hohenstein-Ernstthals einbringen werden.

Im Rahmen "ADAC Sachsenring Classic", die vom 16. bis 18. Juni 2017 zum vierten Mal stattfindet, wird es am Freitagabend im Schützenhaus Hohenstein-Ernstthal eine Festveranstaltung geben, zu der jeder Renn-Fan eingeladen ist. Sachsenring-Insider werden sich auf einen Streifzug durch die 90-jährige Geschichte begeben und mit teilweise bisher unveröffentlichten Filmausschnitten und Bildern einen Einblick geben. Ex-Rennfahrer werden ebenfalls zu Wort kommen.

Beginnen soll die Veranstaltung am 16. Juni um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr. Im Eintrittspreis von 10 Euro enthalten ist eine in limitierter Auflage erstellte Fest-Broschüre, die es nur bei besagter Festveranstaltung geben wird. Am Vortag findet um 18 Uhr die jährliche Kranzniederlegung am Guthrie-Stein an der alten Rennstrecke (B 180) statt.