Der Schwanenteich versinkt in eisiger Winterruhe

Winter Viele Teiche und Weiher im Landkreis zugefroren

Zwickau. 

Zwickau. Die Kältewelle der zurückliegenden Tage, bei denen nachts die Temperaturen in ungünstigen Lagen schon mal in den zweistelligen Minusbereich abgesackt sind, hat auch am Zwickauer Schwanenteich ihre Spuren hinterlassen. So ist die Oberfläche des Gewässers mit einer geschlossenen Eisschicht überzogen.

Auch im Landkreis sind viele der Teiche und Weiher zugefroren. Trotzdem warnen die zuständigen Behörden mit Nachdruck vor dem Betreten des Eises. Zu groß sei die Gefahr beim Gang auf das Eis einzubrechen, weil das einfach nicht hält. Eltern sollten ihre Kinder in diesem Zusammenhang unbedingt auf die bestehenden Risiken hinweisen und sie vom Betreten natürlicher Eisflächen abhalten.