Die Egerländer zu Gast in Zwickau

Musik 13. Oktober um 20 Uhr im Konzert- und Ballhaus

die-egerlaender-zu-gast-in-zwickau
Mit ihrem Titel "Musikantenstolz" bringt das Orchester ihr Lebensgefühl zum Ausdruck und setzen mit ihren Konzerten die Arbeit von Ernst Mosch fort. Foto: Künstler- & Konzertmanagement Preisinger

Zwickau. "20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging", erinnert sich Ernst Hutter im Frühjahr 2018. Doch in der Stimme des s ist nicht nur Wehmut. "Wir sind stolz auf unsere große Orchestergeschichte, den speziellen Spirit unserer Band, und darauf, dass wir die grandiose Arbeit von Ernst Mosch auch in unserer Zeit so erfolgreich fortsetzen dürfen und können", betont der Künstler und denkt dabei an die über 800 Konzerte, die Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original nach dem Tod von Ernst Mosch gespielt haben.

Viele Stücke der einstigen Abschiedstournee sind bis heute fester Bestandteil der Konzerte geblieben. Ein Höhepunkt der Programmauswahl ist dabei die Polka "Musikantenstolz", benannt nach der die Tournee. "Musikantenstolz", so der Orchesterchef, "ist mehr als nur eine Polka oder ein Tourneemotto. Es ist ein Lebensgefühl. Wenn Musikanten mit Hingabe und Engagement an ihrer Musik und deren Qualität arbeiten, werden sie immer für ein Publikum spielen können, das ihre Musik schätzt."

Das Orchester Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original setzen fort, was Ernst Mosch einmal so formulierte: "Musik ist das schönste auf der Welt."

Konzert: Ernst Hutter &

Die Egerländer Musikanten

- Das Original

Wann: 13. Oktober 2018

Beginn: 20 Uhr

Wo: Konzert- und Ballhaus

Neue Welt in Zwickau

Kartenvorverkauf: Tickets gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen.