Die Miniwelt wird volljährig

Geburtstag Neue Wasserspielanlage für kleine Besucher lädt ein

die-miniwelt-wird-volljaehrig
Die Miniwelt feiert ihren 18. Geburtstag. Foto: Miniwelt

Lichtenstein. Die Miniwelt in Lichtenstein feiert an diesem Wochenende ihren 18. Geburtstag. Besonders für die kleinen Gäste hat sie ein Geschenk: Eine neue Wasserspielanlage zum Matschen und Planschen mit 20-Meter-Wasserlauf, zwei Becken und einem Wassertrog. Die neue soll die alte, in die Jahre gekommene Anlage ersetzen.

Faszination Wasser

"Kinder sind immer wieder fasziniert vom Wasser und seinen Bewegungsabläufen und die Anlage ist eine willkommene Abwechslung an warmen Tagen", so Claudia Schmidt von der Miniwelt. Gleich neben dem Eiffelturm-Nachbau haben Kids jetzt wieder die Möglichkeit, das Wasser anzustauen, ein kleines Wasserrad in Bewegung zu versetzen, über eine Rinnenwippe dem Wasser einen anderen Weg zuzuweisen und nach Herzenslust zu spielen und zu planschen. Die Wasserspielanlage besteht aus naturbelassenem Robinienholz und ist erweiterbar.

Der kulturelle Landschaftspark in Lichtenstein bietet eine Vielzahl von Erlebnissen im Grünen. Möglich ist nicht nur ein Spaziergang durch die 16 deutschen Bundesländer sondern die ganze Welt. SO kann man zum Beispiel die Cheopspyramide von Gizeh besuchen - mit einer Fläche von 84 Quadratmetern das größte Modell. Imposant ist auch das Denkmal der Völkerschlacht bei Leipzig aus Beuchaer Granit - das Modellgewicht liegt bei satten 2,5 Tonnen.