Die nächste Ampel kommt bestimmt

Umbau Neue Bauvorhaben i Oberlungwitz wurden begonnen

die-naechste-ampel-kommt-bestimmt
An der B173 in Oberlungwitz wird wieder gebaut. Foto: Markus Pfeifer

Oberlungwitz.Die Bundesstraße B173 in Oberlungwitz ist viel befahren und bekannt dafür, dass hier immer wieder Bauampeln den Verkehrsfluss hemmen. Auch in diesem Jahr gibt es mit Beginn des Frühjahrs schon wieder zwei neue Baustellen, die die Nerven der Verkehrsteilnehmer strapazieren.

Unzufriedenheit bei den Anwohnern

Für Unmut sorgt es da schnell, wenn sich auf den Baustellen nichts tut. Dort wo auf Höhe der Firma Storch Arbeiten am Lungwitzbach stattfinden sollen, steht derzeit der Bagger still. Laut Bürgermeister Thomas Hetzel (parteilos) haben die Bauleute nach ersten Vorbereitungsmaßnahmen eine Pause eingelegt, weil der Frost aus dem Boden muss, ehe es weitergehen kann.

In Richtung des Wirkerweges soll eine marode Bachmauer abgerissen und durch eine Böschung ersetzt werden. Die Arbeiten werden sich insgesamt voraussichtlich bis Ende Juli hinziehen. "Rund um den Grand Prix auf dem Sachsenring wird die halbseitige Sperrung aufgehoben", so Hetzel.

Bis Ende des Monats gibt es eine weitere Bauampel auf der B173 nahe des Rathauses. Hier soll ein Gebäude abgerissen werden. Ebenfalls geplant sind Bauarbeiten an der Einmündung der B180 auf die B173, wo der Überbau über den Lungwitzbach abgerissen werden soll.