Diese Autos haben über 70 Jahre auf dem Buckel

Event 150 Kilometer bis nach Zeitz

diese-autos-haben-ueber-70-jahre-auf-dem-buckel
Foto: Thomas Michel

Crimmitschau/Neukirchen. Autos und Motorräder mit 70 und mehr Jahren auf dem Buckel sind heute ein Besuchermagnet. Den Beweis dafür lieferte am Sonntag die siebente Ausgabe der "August-Horch-Klassik" mit Start und Ziel in Zwickau.

Die vielleicht einzige Oldtimerrallye in Deutschland mit den meisten Fahrzeugen aus der Zeit vor 1945 - von den rund 170 Teilnehmern waren es nach Angaben des Veranstalters immerhin 75 - rollte am Vormittag an der historischen Tuchfabrik in Crimmitschau und am Nachmittag am Schloss Schweinsburg in Neukirchen (Foto) vorbei.

Besonders die aufwändig wieder aufgebauten Wagen der Autounion-Marken Horch, Wanderer, Audi und DKW versetzten die Zuschauer in vergangene Zeiten, zumal die meisten Besatzungen auch vom Outfit dazu passten. Die etwas mehr als 150 Rallye-Kilometer führten die Oldtimer bis ins sachsen-anhaltinische Zeitz.