• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Dom und Klang"

Führung Romanische Spuren im Dom

Freiberg. 

Der einem Stadtbrand im Jahre 1484 zum Opfer gefallene romanische Vorgängerbau des heutigen gotischen Doms steht im Fokus des Abends bei "Dom und Klang" am Samstag ab 17.30 Uhr. In den letzten beiden Jahrzehnten des 12. Jahrhunderts entstanden, treten spätromanische Bauteile kaum noch in Erscheinung. Der ehemalige Grundriss war jedoch für den heutigen Bau bestimmend. Kunstwerke aus romanischer Zeit, das bedeutendste ist die Goldene Pforte, sind Thema des Abends und werden während der Führung von Domführerin Elisabeth Seidler erklärt. Das musikalische Programm wird von Miyoko Ito mit der Fidel und Martin Erhardt auf dem Portativ gestaltet.



Prospekte