Doppelpack Vantuch und Fyten: Eispiraten besiegen Heilbronn im Heimspiel

Eishockey Verdienter 4:2-Sieg für die Crimmitschauer

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Die Eispiraten Crimmitschau haben am gestrigen Abend beim Heimspiel die Heilbronner Falken einen 4:2-Sieg eingefahren. Vor 1.725 Zuschauern boten die Westsachsen gegen den Tabellenzweiten eine souveräne Leistung.

Bereits in der fünften Minute konnten die Fans der Eispiraten aufjubeln, als Lukáš Vantuch zum 1:0 traf. In der 12. Minute schaffte Heilbronn dann den Ausgleich (Soramies). Aber bereits eine Minute später bugsierte Fyten den Puck wieder in den Kasten der Falken - die erneute Führung für die Westsachsen.

Die Heilbronner kehrten im zweiten Drittel mit dem Treffer von Mapes in der 26. Minute zurück. Doch dies währte nicht lang; in der 30. Minute klingelte es erneut im Kasten der Gäste durch den bereits zweiten Treffer von Fyten. Auch Vantuch durfte im Doppelpack feiern: in der Schlussminute tütete er den verdienten 4:2-Sieg für die Eispiraten ein.