Dorftheater lädt ins Hotel "Zum Seitensprung"

Komödie Premiere des neuen Stücks findet im Mai statt

dorftheater-laedt-ins-hotel-zum-seitensprung
Das Dorftheater-Team steht im Mai für sieben Aufführungen von "Liebesrausch mit Hindernissen" auf der Bühne. Foto: Holger Frenzel

Langenreinsdorf. Sie strapazieren wieder die Lachmuskeln der Besucher: Die Frauen und Männer vom Dorftheater in Langenreinsdorf studieren eine neue Komödie ein. Nachdem zuletzt "Alle lieben Gustav" (2015) und "Alles wegen der Kinder" (2016) gezeigt wurden, trägt das neue Stück diesmal den Titel "Liebesrausch mit Hindernissen". Dafür verwandelt sich der Saal, der sich am ehemaligen Gasthof "Weißer Schwan" befindet, zum noblen Hotel "Zum Seitensprung".

Die Idee zu dieser Geschichte stammt wieder aus der Feder von Dorftheater-Leiterin Marion Fengler. Die Langenreinsdorferin hat das Stück zu Papier gebracht. "Einfach aus meiner Phantasie und als Geschichte aus dem täglichen Leben", sagt Marion Fengler. Dabei hat die Dorftheater-Leiterin die einzelnen Rollen gezielt auf die 13 Frauen und Männer aus der lustigen Truppe zugeschnitten. Nach den ersten Proben wurden - auf Anregungen der Laienschauspieler - noch einige Korrekturen vorgenommen. Seit dem Januar laufen die Vorbereitungen.

Im Mittelpunkt stehen ein Schönheitschirurg mit seiner Geliebten

Im Mittelpunkt der Geschichte steht diesmal der anerkannte Schönheitschirurg Dr. Friedrich Stecher. In seine Rolle schlüpft Reinhard Erdmann. Er deklariert den Urlaub mit seiner Geliebten (wieder einmal) als Dienstreise. Die Beiden wollen im Hotel ein unvergessliches Wochenende verbringen. Aber: Sie werden vom Personal gestört und genervt. Es kommt noch viel dicker. "Das würden sie ja noch hinnehmen. Aber: Was dann auf die Beiden zukommt, stürzt sie in ein völliges Chaos", sagt Marion Fengler.

Das Dorftheater führt die Komödie siebenmal auf. Dazu werden rund 800 Besucher auf dem Saal in Langenreinsdorf erwartet. Der Ticketvorverkauf findet am heutigen Mittwoch und am morgigen Donnerstag, jeweils 18 bis 20 Uhr, im Clubraum des Gasthofes statt. Eine Eintrittskarte kostet 5 Euro. Tickets gibt es noch für die folgenden Termine: 12. Mai (20 Uhr), 15. Mai (18 Uhr), 19. Mai (20 Uhr), 20. Mai (20 Uhr) und 22. Mai (18 Uhr). Die Aufführungen am 14. Mai und 21. Mai sind ausverkauft. Vorbestellungen werden unter der Rufnummer 03762 46619 entgegengenommen.