Dreister Pool-Diebstahl in Zwickau

Kriminalität Polizei sucht Zeugen zu Vergehen in Oberplanitz

dreister-pool-diebstahl-in-zwickau
Verkehrskontrolle. Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Zwickau. Ein kurioser Diebstahl ereignete sich in den vergangenen Tagen in der Kleingartenanlage "Am Kreuzberg" an der Ebersbrunner Straße im Zwickauer Ortsteil Oberplanitz.

Gestern meldeten sich die Pächter eines Schrebergartens bei der Polizei, dass ihnen der neu gekaufte, blau-weiße Pool gestohlen wurde. Zusätzlich fehlen noch die Umwälzpumpe und anderes Zubehör. Der Gesamtwert beläuft sich auf 360 Euro, so die Polizei.

Die Diebe waren ganz schön frech: Der Pool stand schon aufgebaut und mit Wasser befüllt in dem Garten. Das Wasser wurde abgelassen und das Material eingepackt. Die Tat soll sich zwischen dem 12. und 14. Juni ereignet haben. Hinweise zum Hergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon: 0375/44580.