• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

DSDS-Casting: Werdauer Eric Gerschewski in Folge 8 zu sehen

Superstar Performance des 20-Jährigen am Samstag auf RTL

Werdau. 

Werdau. Am Samstag, dem 26. Februar kommt um 20.15 Uhr auf RTL die achte Casting-Folge der 19. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Nachdem Dieter Bohlen im letzten Jahr bekannt gab, dass er ab sofort nicht mehr Teil der Jury sei, gibt es in diesem Jahr eine Jury, die es zuvor noch nie gab. Neben dem deutschen Showmaster Florian Silbereisen und Hollands erfolgreicher Singer-Songwriterin und mehrfach Platin ausgezeichneter ESC-Gewinnerin Ilse DeLange ist auch Toby Gad, der Mann, der Weltstars wie Beyoncé und Madonna produziert, dabei.

Rockabilly-Fan und Student

In der achten Folge ist auch Eric Gerschewski aus Werdau zu sehen. Der 20-Jährige performte im Jurycasting den Song "Johnny B. Goode" von Chuck Berry. Der Rockabilly-Fan verlässt das Haus nicht ohne passende Elvis-Tolle und hat sich ganz der Musik der 50er und 60er Jahre verschrieben. Der Student der Sozialen Arbeit ist ein witziger Typ, fährt Oldtimer-Motorrad und arbeitet in einem integrativen Kindergarten, wo er seinen Kids unter anderem lustige holländische Tänze beibringt.

Lachen, weinen und Gänsehaut garantiert

In dieser Staffel finden die Castings dort statt, wo das Leben pulsiert - mitten auf dem Marktplatz in Wernigerode und Burghausen. Jeder bekommt eine Chance - und alle können dabei zusehen, denn die Kandidaten singen in einem gläsernen Kubus vor der Jury. Die Suche nach dem neuen Superstar - so transparent wie nie. "Ich mag alle Musikrichtungen - und es ist mir völlig egal, was eine Kandidatin oder ein Kandidat singt. Hauptsache, er macht´s gut!", bringt Florian Silbereisen die DSDS-Philosophie für die 19. Staffel auf den Punkt. Von Schlager bis Rap, von Oldie bis Hardrock, die Sängerinnen und Sänger wissen so manches Mal zu überraschen. Lachen, weinen, Gänsehaut garantiert!

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!