Duft lockt in die Innenstadt

Vorfreude Viele Händler öffnen am Samstag von 9 bis 18 Uhr

Crimmitschau. 

In der Stadt an der Pleiße gab es bisher die Einkaufsaktionen "Crimmitschau blüht auf..." und "Crimmitschau leuchtet...". Passend dazu haben Jörn Hinze vom Sportshop "Running Man" und weitere Innenstadthändler die Idee zu "Crimmitschau duftet..." entwickelt: An diesem Samstag soll der Duft der Räucherkerzen aus Crottendorf durch die Fußgängerzone und über den Marktplatz ziehen. Damit wird von den Morgen- bis in die Abendstunden für eine besondere Weihnachtsstimmung gesorgt. Die Organisatoren haben insgesamt 19 Riesen-Räucherkerzen bestellt. Sie haben eine Länge von 30 Zentimetern. "Die Riesen-Räucherkerzen sollen an verschiedenen Stellen im Stadtzentrum aufgestellt werden und mindestens neun Stunden brennen", kündigt Jörn Hinze an. Passend dazu schickt er einige Wichtel auf Tour. Sie verkaufen Crottendorfer Räucherkerzen im Mini-Format. Der Erlös soll dem Kinder- und Jugendheim der Kinderarche in Crimmitschau zugutekommen.

Die Besucher sollen am Samstag mit verschiedenen Aktionen in die weihnachtlich dekorierte Innenstadt gelockt werden. Ein Großteil der Händler öffnet die Geschäfte von 9 bis 18 Uhr. Viele Gewerbetreibende wollen eine Pyramide ins Schaufenster stellen und damit für eine ungewöhnliche Pyramiden-Ausstellung sorgen. Das Mode-Geschäft Kellermeyer in der Herrengasse hat Models engagiert, die ab 10 Uhr in der Innenstadt unterwegs sind und Lust auf Wintermode wecken sollen. Am Sportshop zeigen Hip-Hoper der Tanzschule "Step by step" ihr Können. Zudem wird Jörn Hinze um 15 Uhr einen Wunsch-Weihnachtsbaum aufstellen: Mädchen und Jungen der Kinderarche basteln Engel, auf die sie ihre Wünsche schreiben. "Diese Wunsch-Engel können von jedermann, der Interesse hat, gepflückt und erfüllt werden. Viele Kunden, Freunde und Geschäftspartner unterstützen die Aktion", informiert Hinze. Gegen 16.30 Uhr sollen die Aktivitäten zum Pyramidenanschieben auf dem Marktplatz beginnen. Das Programm gestalten die Musikschule von Matthias Schmidt, Posaunenbläser und Kurrende. Der Lampionumzug beginnt 17.30 Uhr. Daran nehmen Mädchen und Jungen, die in Kostüme geschlüpft sind, die den Figuren auf der Crimmitschauer Marktpyramide ähneln, teil. Nach dem Umzug durch die Innenstadt wird gegen 18 Uhr gemeinsam die Pyramide angeschoben.