• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Dustin Willms auch in der nächsten Saison beim FSV

Fussball Sichtungstag im Nachwuchszentrum

Zwickau. 

Zwickau. Bastian Strietzel wird in der kommenden Spielzeit 2021/22 nicht mehr für den FSV Zwickau auflaufen. Der 22-Jährige wechselt in die Regionalliga Nordost zum FC Carl Zeiss Jena, wo er heute einen Zweijahresvertrag unterzeichnete. In der vergangenen Saison bestritt er für die Schwäne acht Spiele in der 3. Liga und eines im Sachsenpokal. FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth: "Wir hätten gerne auch weiterhin mit Basti geplant und hatten ihm ein Angebot zur Vertragsverlängerung vorgelegt. Sein Wunsch war es dennoch, den FSV in Richtung Jena zu verlassen.

Dustin Willms dagegen wird auch in der kommenden Spielzeit für den FSV Zwickau auflaufen. Der Vertrag mit dem 21-jährigen Angreifer hat sich infolge seiner Einsätze per Option um ein weiteres Jahr, bis zum 30. Juni 2022, verlängert. Der Linksfuß war vergangenes Jahr von Fortuna Düsseldorf II zu den Schwänen gewechselt, wo er in jungen Jahren bereits 38 Einsätze in der Regionalliga West bestritt. Zuvor hatte Willms im Nachwuchsbereich von Schalke 04 gespielt. Der FSV Zwickau konzentriert sich auch weiter auf den eigenen Nachwuchs. Am 16. Juni ist am Nachmittag ab 16.30 Uhr Sichtungstag im Westsachsenstadion angesagt.



Prospekte