Ehrenamt zahlt sich aus - Verein räumt Preis ab

Auszeichnung - Publikumspreis bei den "Sternen des Sports"

ehrenamt-zahlt-sich-aus-verein-raeumt-preis-ab
Foto: Verein

Callenberg. Endlich haben sie es geschafft. Die SG Callenberg hat bei dem bundesweiten Wettbewerb "Sterne des Sports" den Publikumspreis in Gold gewonnen. Damit wurde das Engagement des Vereins bei seinem Projekt "Jugendsportzentrum der Zukunft" gewürdigt.

Mit viel ehrenamtlichen Einsatz hatten die jungen Leute einen Skate- und Radparcours direkt am Callenberger Sportplatz gebaut. Dieses Projekt setzte sich in der Gunst des Publikums mit 37,3 Prozent knapp gegen die SG Letter aus Niedersachsen (34,3 Prozent) und den SV Union Neuruppin (28,4) durch.

Am Montag bekamen die Callenberger in Berlin den Preis und wurden auch vom deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck beglückwünscht. Neben der Auszeichnung gab es auch eine Prämie in Höhe von 2000 Euro, so dass die sportbegeisterten Callenberger noch weitere Ideen umsetzen können und zurecht stolz auf das Geleistete sind.