• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Ein altes Gotteshaus bekommt neue Glocken

Menschen 2019 Pfarrer Ferry Suarez lobt die Spendenbereitschaft

Crimmitschau . Zu den Höhepunkten, die es in diesem Jahr in Crimmitschau gab, gehört die Weihe der neuen Glocken für die St. Laurentiuskirche. Zu diesem Festakt waren am 15. September rund 500 Besucher und der inzwischen zurückgetretene Landesbischof Carsten Rentzing auf dem Kirchplatz. "Durch das festliche Ambiente und die Anwesenheit des Landesbischofs wurde deutlich, dass es sich um ein besonderes Ereignis handelt. Wir haben Glocken übergeben, die eine sehr lange Zeit mit der Stadt verbunden bleiben sollen", sagte Pfarrer Ferry Suarez nach dem besonderen Ereignis. Dazu trugen auch viele Helfer aus der Kirchgemeinde bei: Der Posaunenchor spielte ein extra von Christian Zill für den Tag geschriebenes Stück. Die Kaffeetafeln waren festlich gedeckt.

Große Dankbarkeit für Spendenbereitschaft

Sieben Jahre blieben die Glocken am ältesten Gotteshaus von Crimmitschau stumm. 2012 verhängte ein Glockensachverständiger ein Läuteverbot. Damit begann für Ferry Suarez und seine Mitstreiter die Suche nach dem nötigen Kleingeld für das Projekt. Die Kosten für die Sanierung des Turmes, an dem es etliche Risse gab, und die Anschaffung der neuen Glocken wurden auf rund 300.000 Euro beziffert. Rund 130.000 Euro kamen aus den Fördertöpfen von Bund, Freistaat und Stadtverwaltung. Zudem gab es eine riesige Spendenbereitschaft, rund 170.000 Euro wurden zusammengetragen. "Wir spüren eine große Dankbarkeit", sagte Ferry Suarez in den letzten Wochen bei verschiedenen Anlässen.

Neues Geläut erklang erstmals an Adventssonntag

Im September wurden die alten Stahlglocken demontiert und in den "Garten der Besinnung" am Deutschen Landwirtschaftsmuseum im Ortsteil Blankenhain gebracht. Im Oktober konnten die neuen Bronzeglocken mit einem Spezialkran auf den Turm gehoben werden. Sie wiegen 540, 650 und 1300 Kilogramm. Im Dezember - am ersten Adventssonntag - war das neue Geläut erstmals im Stadtzentrum von Crimmitschau zu hören.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!