Ein neuer Porsche für die Professoren

Forum Mobile Jürgen Barth spricht in Zwickau über seine Karriere

Thomas Scheib (Porsche Sachsen, v.l.), Jörn Getzlaff (WHZ) und Jürgen Barth (Porsche-Rennfahrer und Referent) bestaunen den neuen Porsche. Foto: Ronny Häupl/WHZ

Zwickau. Die Westsächsische Hochschule Zwickau hatte einen besonderen Gast: Der Porsche-Rennfahrer und Le-Mans-Sieger Jürgen Barth sprach beim letzten Forum Mobile über seine Karriere. An dem Abend stand die Firma Porsche im Mittelpunkt, mit der Jürgen Barth seine Erfolge errungen hatte und die seit Jahren die Fahrzeugausbildung an der WHZ unterstützt.

Höhepunkt war die Übergabe eines neuen Porsche 718 Boxster durch Thomas Scheib, Leiter der Abteilung für Ausbildung und Qualifizierung von Porsche Leipzig. Der neue Wagen ersetzt den bisherigen Porsche Boxster und wird in der Ausbildung unter anderem für die Ermittlung des Kraftstoffverbrauchs, Leistungsmessungen oder Bremsversuche eingesetzt. Eine Zulassung für den Straßenverkehr hat das Fahrzeug aber nicht.