Ein offenes Ohr haben: Telefonisch für Kinder und Jugendliche da sein

Ehrenamt Kinderschutzbund Zwickau e.V. sucht Telefonberater

Zwickau. 

Zwickau. Manchmal braucht man einfach ein offenes Ohr, jemanden, der zuhört und sich die Sorgen, Ängste und Krisen anhört, ohne zu urteilen. Aus diesem Grund sucht der Kinderschutzbund Zwickau e.V. aktuell engagierte Ehrenamtliche, die eben dies als Telefonberater für das Kinder- und Jugend- sowie das Elterntelefon tun. Als Telefonberater ist man in Kontakt mit Kinder, Jugendlichen und Eltern aus der Umgebung und kommt mit ihren Lebensgeschichten in Kontakt. Der Kinderschutzbund Zwickau e.V. hebt hervor: " Uns ist es wichtig für die Kinder, Jugendlichen und Eltern in Zwickau und Umgebung da sein zu können als eine anonyme und kostenlose Telefonberatung."

Schulungen bereiten auf Ehrenamt vor

Als Telefonberater leistet man nicht nur etwas Wertvolles für die Gesellschaft, sondern wird damit auch gleichzeitig Teil des Kinderschutzbund-Teams, erlebt gemeinsam den lebendigen Austausch, Supervisionen und Feierlichkeiten. Interessierte, die Lust haben zuzuhören, Verständnis haben und tolerant sind, werden auch nicht gleich ins kalte Wasser geworfen. Ab Oktober starten Schulungen, bei denen die Ehrenamtlichen lernen, richtig auf die Probleme und Bedürfnisse der Ehrenamtlichen zu reagieren und einzugehen.

"Unser Wunsch ist es, dass die Ehrenamtlichen sich am Telefon sicher und wohl fühlen. Weiterhin ist es uns wichtig, dass die Teilnehmer mehr über die Lebenswelt der Kinder bzw. Jugendlichen und Eltern erfahren", beschreibt der Kinderschutzbund Zwickau die Aufgabe des Telefonberaters. Nach der Schulung verpflichten sich die Ausgebildeten mindestens ein Jahr lang für zirka acht Stunden im Monat ehrenamtlich am Telefon zu beraten, wobei die Stunden individuell geplant werden können.

Zugang zu jungen Menschen finden

Gründe, sich für ein Ehrenamt zu entscheiden, gibt es zahlreiche. Einige wollen im Rahmen der Aufgabe etwas für sich tun und damit gleichzeitig die Gesellschaft unterstützen, andere möchten Teil eines Teams werden und sich dabei weiterbilden. "Andere fanden es spannend auf diesem Weg einen neuen Zugang zu jungen Menschen und dem, was sie beschäftigt, zu erlangen.", beschreibt der Kinderschutzbund die Erfahrungen von Ehrenamtlichen.

Interessierte können sich jetzt beim Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Zwickau e.V. auf der Osterweihstraße 44a in 08056 Zwickau anmelden, telefonisch unter 0375/281708 oder unter der Mail-Adresse info@kinderschutzbund-zwickau.de. Weitere Informationen zum Ehrenamt des Telefonberaters gibt es hier.