Ein satirischer Alptraum im Kino

Altes Gasometer Zwickauer Casablanca-Kino zeigt zeigt den Film "Happy End"

ein-satirischer-alptraum-im-kino
Der Laurent-Clan. Foto: Happy End Verleih AG

Einen satirischen Albtraum über den Reichtum im großbürgerlichen Europa zeigt das Kino Casablanca im Zwickauer Alten Gasometer am 6. Februar um 20 Uhr.

Wovon handelt der Film?

Im Mittelpunkt des Films "Happy End" unter der Regie von Michael Haneke steht die Momentaufnahme der Familie Laurent. Der Clan lebt in der französischen Hafenstadt Calais und führt ein florierendes Bauunternehmen. Der Patriarch der Familie ist der greise George, er wird gespielt von Jean-Louis Trintignant, dieser hat schon lange seine Lebenslust verloren. Die Firma der Familie ist gerade in einen Regressfall verstrickt.

Annes Sohn Pierre soll eines Tages das Unternehmen leiten, doch er zeigt keinerlei Interesse. Im Film scheint jeder für sich allein zu leben und verfolgt nur eigene Interessen. Die soziale Kälte bleibt nicht ohne Folgen. Karten für die Vorstellung sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich.