Ein Star aus Zwickau

Biografie Gert Fröbe

Zwickau. 

Vom "Otto Normalverbraucher" zum 007-Bösewicht Auric Goldfinger, vom Kindermörder Schrott in "Es geschah am helllichten Tag" zum "Räuber Hotzenplotz" - Gert Fröbe, wer kennt ihn nicht. Eine Hommage an einen der berühmtesten Zwickauer gibt es am 30. November im Haus der Sparkasse. 2013 wäre Fröbe 100 Jahre alt geworden. Grund genug für eine neue Biografie. Die exklusive Buchpremiere erfolgt in Zwickau. Autor Michael Strauven stellt das Buch ab 19.30 Uhr vor. Leser der Freien Presse erhalten Rabatt mit der Pressekarte. msz