Ein Verletzter bei Auffahrunfall in Limbach

Polizei Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Limbach-Oberfrohna. 

Auf dem Ostring an der Kreuzung zur Hohensteiner Straße kam es am Dienstagabend zu einem Auffahrunfall. Ein 39-Jähriger fuhr mit seinem VW Crafter auf einen vor ihm haltenden Audi auf, welcher wiederum auf einen Seat rutschte. Dabei wurde der 67-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt und ambulant behandelt. Die Feuerwehr kam zu Einsatz, da Betriebsmittel ausliefen. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.