Einblick in die Straße von morgen

WHZ BIC lädt zu Stammtisch ein

Das Gründungs- und Innovationszentrum BIC Zwickau lädt mit seiner Veranstaltungsreihe "Technologiestammtisch" regelmäßig zu Vorträgen und Präsentationen in regional ansässigen Unternehmen. Die Veranstaltung am 25. November führt die Teilnehmer in die Westsächsische Hochschule Zwickau. Gastgeber ist Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Kühn vom Institut für Energie und Verkehr (IEV). Der Hochschuldozent für das Lehrgebiet "Verkehrssteuerung und Kraftfahrzeugvernetzung" stellt in seinem Vortrag das Fachzentrum für angewandte Simulation und Visualisierung vor. Das mit Mitteln aus dem Programm zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen der Tschechischen Republik und dem Freistaat Sachsen geförderte Fachzentrum hat das Ziel, die Forschung auf den Gebieten der effizienten Energieumwandlung und -anwendung, der Verkehrssysteme und Verkehrsanlagen sowie der Verkehrstechnik und Verkehrswirtschaft zusammenzuführen und untersucht beispielsweise Fahrverhalten hinsichtlich der Zusammenhänge von "Fahrer-Fahrzeug-Straße". Im Anschluss an den um 17 Uhr beginnenden Vortrag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, auf einem Rundgang durch die Einrichtung das Fahrsimulationslabor sowie das Virtual-Reality-Labor zu besichtigen.