Eine 1 in Englisch sichern

Bildung Limbacher Pestalozzi-Schüler bestehen besondere Prüfung

eine-1-in-englisch-sichern
Vier der insgesamt elf Schüler, die die Englisch-Prüfung absolviert haben. Foto: Steffi Hofmann

Limbach-Oberfrohna . Englisch ist Weltsprache und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es ist also nie verkehrt, sich in dieser Sprache zu schulen. So, wie es elf Jungen und Mädchen der Pestalozzi Oberschule gemacht haben. Sie nahmen anderthalb Jahre an einer AG nach dem Unterricht teil, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Am Ende der AG stand kürzlich die Cambridge English-Prüfung an, eine international anerkannte Prüfung, die belegt, dass die Zehntklässer ein gewisses Sprachniveau besitzen. "Als Mittelschule sind wir damit einzigartig in Limbach. Außerdem ist es in diesem Jahr erstmals einem der Schüler gelungen, das Prädikat "mit Auszeichnung" zu erlangen", informiert Heike Bachmann, die Englischlehrerin, die die AG leitete.

Englischkenntnisse kommen gut an bei den Arbeitgebern

Für die Schülerin Alina Hiller war das Ganztagsangebot in erster Linie dazu da, um ihre Sprachkenntnisse praktisch zu optimieren. "Ich wollte besser englisch sprechen", sagt sie. Zudem sei die Prüfung am Ende ein gute Möglichkeit gewesen, um zu sehen, wie sie in einer Testsituation reagiere. "Ich denke auch, dass das Zertifikat gut für die Bewerbung bei Unternehmen ist", ergänzt Alina Hiller. Mitschülerin Lilly Beckert will später im Berufsleben vielleicht einmal etwas mit Sprachen machen, erzählt sie. Die Zehntklässlerin hat von allen am besten beim Hörtest abgeschnitten, bei dem Fragen zum Gehörten beantwortet werden mussten.