Eine Insel sorgt für Furore

Band Christian und Tristan aus Zwickau mischen die Charts auf

eine-insel-sorgt-fuer-furore
Christian Nötzold (li.) und Tristan Lodge am Strand der "besungenen Insel. Foto: Chris Gonz

Zwickau. Eine einsame Insel geht Christian Nötzold und seinem Tristan Lodge (beide 27) nicht mehr aus dem Kopf. So sehr, dass sie daraus einen Song kreiert haben, der zum Stadtfest in Zwickau vorgestellt wird.

Die beiden Freunde haben sich vor reichlich einem Jahr in einer Zwickauer Gaststätte kennengelernt. Spontan griff der eine zur Gitarre und der andere sang dazu. Ein neues Duo - Tones Town war geboren - weitere Auftritte folgten, immer bestrebt, tanzbare Musik zu präsentieren.

Inspiration: Urlaub

Im Urlaub auf Sizilien nahm das Lied "von der "Einsamen Insel" Gestalt an. Im Tonstudio des Zwickauer Produzententeams Alexander Tscholakov und Andreas Golla erhielt die CD ihren "Feinschliff".

Der Song hat nach Meinung der Musik-Experten durchaus Chancen, zu einem Hit des Sommers 2017 zu werden. Auch Radio Zwickau hat den Titel bereits im Programm aufgenommen. Seit 19. Mai ist er in den einschlägigen Charts und im Internet zu hören.

Musikalischer Hintergrund

Sicher nicht ganz verwunderlich bei der musikalischen Vorprägung des Duos. Christian ist seit dem sechsten Lebensjahr von zu Hause aus musikalisch vorbelastet und verfügt über Chorerfahrungen und kann Gesangsunterricht vorweisen. Tristan dagegen lernte ganz klassisch Klavier und Gitarre. Ihr gemeinsames Projekt startete ganz einfach.

"Als Christian eines Tages auf mich zukam und fragte, ob ich Lust hätte, mit ihm Musik zu machen, habe ich ja gesagt und wir haben einfach angefangen", erinnerte sich Tristan schmunzelnd und fügte erklärend hinzu. "Musik ist unsere Leidenschaft, unser Leben." Danach folgte eine Zeit, in der die Ideen nur so sprudelten.

Schon im Monat August soll die nächste Single von Christian und Tristan erscheinen. Für das kommende Jahr plant das Duo übrigens eine erste Langspielplatte.