Eine Zauberlehrstunde in der Innenstadt

Johannisplatz Erstes Bürgerfest in Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Am kommenden Samstag gibt es eine Premiere auf dem Johannisplatz: Von 15 Uhr bis in den Abend heißt es "Großes Bürgerfest". Hervorgegangen ist dieses unter anderem aus den bisherigen "Musik im Rathaushof"-Veranstaltungen, die sonst Mitte Mai stattgefunden hatten. Im Zentrum gibt es nun noch mehr Platz, um den Gästen etwas zu bieten. Los geht es um 15 Uhr mit einer "Zauberlehrstunde auf Hogwarts". Bei diesem Kinderprogramm lässt Harry Potter grüßen.

Eine Stunde später ertönt Dresdener Guggenmusik: Die "elbscheechen" möchten für Stimmung sorgen. Freunde des Schlagers kommen ab 17 Uhr auf ihre Kosten: Andrea-Berg-Double Angela möchte die Festbesucher zum Mitsingen und vielleicht auch Tanzen animieren. Bevor es zum Höhepunkt der Veranstaltung kommt, kann man Streetfood von "foodtruckers-ontour" sowie Wein aus Meißen und Hambach genießen.

Erster Bauernmarkt des Jahres

Für das Kulinarische sorgen weiterhin ein großer Bierwagen von "Meyer's Café", Reinhardts Kaffeerösterei, die Cocktailbar von "Drinks and More",die "Havanna-Club-Bar" und Birkners Feuerwehr-Grill und -Löschzug. Kleine Festbesucher können sich auf der Hüpfburg austoben oder mit dem Karussell fahren. Um 19 Uhr steht dann der Knüller des Tages auf der Bühne: Der "Fernando Express". Über viele Jahre hatte die Formation in der Stadt bereits umjubelte Auftritte. Die deutsche Schlagerband aus Baden-Württemberg tourt aktuell als Trio mit ihrem neuen Album "Einmal Himmel und zurück".

Bereits am Vormittag findet der erste Bauernmarkt des Jahres auf dem Parkplatz an der Albertstraße statt. Von 8 bis 13 Uhr kann man frische Produkte aus der Region oder auch Kunsthandwerk erstehen. Zu Gast ist Schaudrechsler Gerd Mai aus Leubsdorf. Den zweiten und letzten Markt des Jahres gibt es zum Familientag.