Eine Zeitreise durch Zwickau

Fest Programm und Mitmachangebote zum Kindertag in der Muldestadt

eine-zeitreise-durch-zwickau
Regenbogenland-Hort-Kinder Marie, Natalia, Philip und Virginia mit Erzieherin Mandy Meier beim Pressetermin im Rathaus. Foto: Ludmila Thiele

Zwickau. Pünktlich zum Kindertag am 1. Juni feiert in Eckersbach die Kita Regenbogenland mit einem großen Kinderfest ein Doppeljubiläum: 25 Jahre in Freier Trägerschaft der Solidarsozialring gGmbH und das 35-jährige Bestehen der Einrichtung. Es warten Bühnenhighlights und kunterbunte Mitmachangebote für die ganze Familie. Los geht's pünktlich 16 Uhr mit einer großen Luftballon-Eröffnung.

Verschiedene Vorführungen bilden das Programm

Um dem Jubiläum von 35 Jahren Regenbogenland auch Rechnung zu tragen, veranstaltet die Einrichtung mit den Artisten "Bojes" und den vielen kleinen "Stars von Morgen" eine große Zwickauer Zeitreise - eine Theatervorstellung der Extraklasse. Erzieherin Mandy Meier hat mit 16 Kindern ihrer Theatergruppe ein tolles Programm zusammengestellt, in dem es mitunter um die Automobil- und Fußballgeschichte aber auch um die Bedeutung von Steinkohle für die Stadt geht. Und das bleibt bei Weitem nicht der einzige Auftritt. Auch der Tanzclub Silberschwan wird sein Können unter Beweis stellen. Stimmungsvoll wird es zu später Stunde mit der großen Feuershow von Ignis Draconis.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Die Freiwillige Feuerwehr Zwickau-Auerbach kommt mit Feuerwehrausrüstung zur großen Technikschau. Aber damit ist natürlich nicht genug! Ob Glücksrad, Airhockey oder das große FSV-Torwandschießen - das Regenbogenland und seine Partner haben sich viel einfallen lassen, um Familien und Kindern einen besonderen Kindertag zu ermöglichen. Ganz Zwickau darf gern vorbeischauen, mitmachen, zugucken und sich am großen Jubiläumskinderfest erfreuen.