Einen Kilometer durch die Pleiße

Aktion Fluss soll mehr in das Bewusstsein rücken

einen-kilometer-durch-die-pleisse
Foto: Thomas Michel

Langenhessen. 42 Teilnehmer haben sich zum Pleißelauf im Werdauer Ortsteil Langenhessen in das Wasser gewagt. Sie konnten am Sonntag aus einer ungewohnten Perspektive einen Blick auf das Dorf werfen. Dabei waren Vertreter aus allen Generationen beim Pleißelauf vertreten. "Wir wollen mit der Aktion den Fluss ins Bewusstsein der Leute rücken", sagte Dorfclub-Chef René Riemer, der sich mit weiteren Mitstreitern um die Organisation gekümmert hat.

Unter der Brücke an der Kirchschulstraße gab es ein Quiz und ein Eis. Im Zielbereich wurde das Brückenfest gefeiert. Die Teilnehmer legten eine Strecke von rund einem Kilometer zurück. Sie standen zum Teil bis zu den Oberschenkeln im kühlen Nass. Das Dorfclub-Team bereitet nun die nächsten Aktivitäten vor: "Langenhessen singt" und Halloween.