Einkaufsnacht mit Adventsstimmungswein

Aktion Besucherandrang sorgt für Freude bei der Werbegemeinschaft

Crimmitschau. 

Zur Einkaufsnacht "Crimmitschau leuchtet" drängten sich am Freitagabend die Besuchermassen in die Innenstadt. Andrea Beres, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Crimmitschau, schätzt ein, dass bei der "verflixten" siebenten Auflage noch mehr Gäste als in den Vorjahren in der Fußgängerzone und auf dem Markt unterwegs waren. Für eine besondere Atmosphäre sorgte die Innenstadt-Beleuchtung: An vielen Stellen brannten Kerzen, Laternen, Feuerschalen, Fackeln und Lampions. Als Grund für den Besucherandrang nennt Werbegemeinschafts-Chefin Andrea Beres die "Vielfalt bei den Angeboten". Die Einkaufsnacht haben die ersten Crimmitschauer schon genutzt, um den Glühwein auszuprobieren und die Weihnachtsgeschenke auszuwählen. Dabei planen Stadt und Händler auch in der Adventszeit wieder tolle Aktionen. Am 1. Dezember (von 16.30 bis 18.30 Uhr) soll das Pyramidenanschieben stattfinden. Zudem steht der Termin für den Weihnachtsmarkt fest: Vom 8. bis zum 16. Dezember ist der Bummel über den Weihnachtsmarkt, zu dem es wieder ein tägliches Bühnenprogramm gibt, möglich.