• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Einladung "Kulturerwachen" findet auf dem Schloss statt

Kultur Kunst verschiedener Genre und Ausstellungen

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Nach der Corona bedingt langen veranstaltungsfreien Zeit soll das kulturelle Leben in der Großen Kreisstadt wiedererweckt werden. Unter dem Motto "Kulturerwachen" erwartet Besucher am 25. Juli ab 14 Uhr rund ums Schloss Wolkenburg ein abwechslungsreiches Programm: Dabei kann man über Mentalzauberkünstler Jannis Klemm staunen oder der Live-Musik des "Central Park Band Duos" lauschen, die sich auf "Simon und Garfunkel" spezialisiert haben.

Schloss wird zur Kultur- und Erlebnisstädte

Um 14.30 und 16 Uhr gibt es Führungen durch den Schlosspark, in dem sich im letzten Jahr einiges getan hat. Außerdem kann man einen Stelzenläufer und Seifenblasenartist bewundern, sich bei Gaukler Narrateau amüsieren oder die Aktionsstände für Kinder und Familien nutzen. Weiterhin gibt es eine Fotoausstellung im Schlossgut.

Auf dem Schloss selbst gibt es die aktuelle Ausstellung zu Hofbaumeister Krubsacius zu sehen. Neben dem Projekt "Kulturerwachen" entsteht der Limbacher Kultursommer, welcher den Künstler*innen und Besucher*innen nach langer Zeit wieder Musik, Kunst und Kultur bietet. Dabei werden Projekte auf öffentlichen Plätzen der Stadt und die "Kultur in Badelatschen" im Sonnenbad Rußdorf mit Open-Air Veranstaltungen für Jung und Alt organisiert.

Der Kultursommer im Landkreis Zwickau wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

 



Prospekte & Magazine