Einsatzkräfte bekämpfen Feldbrand auf 2.000 Quadratmeter

brand Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Gersdorf. 

Gersdorf. Ein großflächiger Brand ereignete sich am Freitagnachmittag auf den Feldern in der Nähe von Gersdorf bei Hohenstein-Ernsttahl. Dort breitete sich das Feuer aufgrund von Wind rasant aus und brachte 2.000 Quadratmeter Feldfläche zum brennen. Gegen 16 Uhr sei auf dem Acker der Straße "Hofgraben" das Feuer ausgebrochen und in Richtung einer Wohnsiedlung gezogen. Durch die Zusammenarbeit von Polizei und Feuerwehr, konnten die Brände jedoch rasch unter Kontrolle gebracht werden.

 

Derzeit sind Brandursache und Schadenshöhe noch ungeklärt.