Einschulung: Vorfreude steigt bereits jetzt

Schule Zuckertüten-Werksverkauf in Lichtentanne lockt Schulanfänger

einschulung-vorfreude-steigt-bereits-jetzt
Yvonne und Finja Günther haben sich beim Werksverkauf auch bei Grit Bernhardt nach Schultütenschmuck umgesehen. Foto: Nicole Schwalbe

Lichtentanne. So wie die sechsjährige Finja Günther aus Crimmitschau mit ihrer Mutter Yvonne haben auch etwa 3.000 andere Besucher den Werksverkauf des 28 Jahre alten Unternehmens "Roth" genutzt, um sich für den kommenden Schulanfang im August zu rüsten.

"Im Schnitt bekommt jedes Kind in Sachsen in seinem Leben sechs Schultüten", so Jens Heinz, Vertriebsleiter der Firma Roth, die etwa 1 Million Schultüten mit einer patentierten, besonderen Holzspitze produziert, die auch das Ab- und Umknicken von 1 Meter großen Schultüten verhindert.

Die wohl kleinste funktionstüchtige Schultüte ist ganze vier Zentimeter groß. "Die kleinen und mittleren Schultüten werden oft für Geschwisterkinder gekauft, damit diese nicht leer ausgehen", so Heinz. Jede Schultüte wird dabei per Hand verleimt, beklebt und genäht, und das in drei Schichten.

Nicht nur Schultüten gibt es zu kaufen

Den Werkverkaufstag nutzen viele aber auch, um sich in den knapp 3.000 Quadratmeter großen Lagerhallen bereits einen Ranzen auszusuchen oder Schulmaterial zu kaufen. Viele Firmen aus Lichtentanne wie Laaß Oldtimerservice, Autohaus Müller und Eventservice Fischer bereichern den Aktionstag.

"Wir wollen so einen Tag nutzen, um das Zusammengehörigkeitsgefühl mit Händlern der Region zu stärken", sagt Heinz. Und wer seine Schultüte aufwendig schmücken will, der konnte sich sogar vom günstigen Service der Wilkau-Haßlauer Firma "Geldgeschenke hausgemacht" überzeugen.