• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Eishockey Grünes Licht für Videobeweis

Crimmitschau. 

Ab der Saison 2016/17 gibt es in der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL 2), in der auch die Eispiraten Crimmitschau starten, einen Videobeweis. Das haben die Vertreter der Klubs beschlossen. Über jedem Tor soll eine Kamera installiert werden, die mit einem modularen Videobeweis-System verbunden ist. Das ist ein weiterer Schritt in der Weiterentwicklung des Spielbetriebs und zur Unterstützung der Schiedsrichter bei strittigen Entscheidungen", sagte Liga-Geschäftsführer René Rudorisch. Für die Anschaffung der Technik muss jeder Verein rund 15.000 Euro ausgeben. In der DEL gibt es bereits einen Videobeweis.



Prospekte