Eispiraten auf Platz sieben

Eishockey Trainer Kim Collins sollunter die Arme greifen

eispiraten-auf-platz-sieben
Foto: Andreas Kretschel

Crimmitschau. Die Eispiraten Crimmitschau müssen in der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL 2) den jüngsten Abwärtstrend stoppen. Sie haben am Wochenende keine Punkte eingefahren. Nun soll die Mannschaft von Trainer Kim Collins den Weg zurück in die Erfolgsspur finden.

Als nächste Aufgaben warten am Freitag (ab 20 Uhr) ein Heimspiel gegen die Bayreuth Tigers und am Sonntag (ab 18.30 Uhr) eine Auswärtspartie beim EC Bad Nauheim. Die Puckjäger aus Crimmitschau nehmen den siebenten Platz ein. Bayreuth ist Schlusslicht, Bad Nauheim rangiert an sechster Position. Durch die angespannte Personalsituation in der Eispiraten-Offensive muss André Schietzold wieder von der Abwehr in den Sturm rücken.