Eispiraten kämpfen um Punkte

Eishockey Am Wochenende geht es gegen EHC Freiburg

eispiraten-kaempfen-um-punkte
Foto: Andreas Kretschel

Crimmitschau . Die Eispiraten Crimmitschau kämpfen in der Deutschen Eishockey Liga 2 weiter um den Einzug in die Pre-Play-offs. Die Mannschaft von Trainer Kim Collins, der am Montag seinen 57. Geburtstag feiern konnte, steht momentan auf dem zehnten Platz. Sie ist am Wochenende zweimal im Einsatz: Am Freitag (ab 20 Uhr) steht ein Heimspiel gegen den EHC Freiburg auf dem Programm. Die Gäste aus dem Breisgau nehmen den elften Rang ein.

Dabei handelt es sich für die beiden Tabellennachbarn um ein so genanntes Sechs-Punkte-Spiel. Am Sonntag (ab 17 Uhr) treten die Eispiraten auswärts beim Tabellenvierten ESV Kaufbeuren an. Die Crimmitschauer müssen - wie schon in den letzten Wochen - auf die Verteidiger Patch Alber (beim Kooperationspartner in Bremerhaven) und André Schietzold (Unterkörperverletzung) verzichten. Dagegen steht Probespieler Yannick Mund vor seinem Debüt bei den Westsachsen.