Eispiraten machen ihr Pre-Play-Off Ticket klar

Eiskockey Starkes Comeback im Auswärtsspiel gegen EHC Bayreuth

eispiraten-machen-ihr-pre-play-off-ticket-klar
Gegen die Löwen Frankfurt hatten die Eispiraten noch mit 2:5 verloren. Foto: Andreas Kretschel/Archiv

Crimmitschau. Mit bengalischem Feuer haben die treuen Fans der Eispiraten Crimmitschau den Mannschaftsbus kurz nach Mitternacht am Kunsteisstadion im Sahnpark empfangen. Der Grund: Die Westsachsen haben durch den 4:3 (0:1,2:1,2:1)-Auswärtssieg beim EHC Bayreuth das Ticket für die Pre-Play-offs gelöst.

Eispiraten holen frühen Rückstand auf

Vor den 1859 Zuschauern verschliefen die Gäste aus Westsachsen den Start. Sie lagen mit 0:2 in Rückstand. Patrick Pohl (34.) und Will Weber (36., 41.) brachten die Eispiraten mit einem Zwischenspurt zurück in die Partie. Bayreuth gelang im Powerplay der 3:3-Ausgleich (54.). In der Schlussphase machte Robbie Czarnik - mit seinem 37. Saisontor - den Auswärtssieg perfekt. Der Torjäger traf 46 Sekunden vor der Schlusssirene nach Zuspiel von Ivan Ciernik.

Am morgigen Sonntag (ab 18.30 Uhr) findet das letzte Heimspiel in der Hauptrunde gegen die Heilbronner Falken statt. Die Pre-Play-offs beginnen am Dienstag. Als Gegner warten dann auswärts entweder Ravensburg oder Dresden.