Eispiraten: Testspieler-Trio steht auf dem Eis

Eishockey Saisonstart ist erst im November geplant

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Bei den Trainingseinheiten des Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau stehen aktuell auch drei Testspieler mit auf dem Eis. Die Stürmer Carl Zimmermann (Selber Wölfe), Lukas Lenk (EHV Schönheide) und Denis Majewski (Jungadler Mannheim/Heilbronner Falken) wollen ihre Tauglichkeit für die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL 2) unter Beweis stellen. "Sie bleiben zunächst mindestens bis zum Ende der Woche", sagte Geschäftsführer Jörg Buschmann und ergänzte, dass er persönlich bei Denis Majewski am meisten Potenzial sieht.

Die Eispiraten haben Mitte August das offizielle Teamtraining wieder aufgenommen. Nach der Ankunft aller Spieler standen zunächst Laktat- und Leistungstests an. Mit Blick auf die Hygieneauflagen absolvierten die Schützlinge von Trainer Mario Richer ein intensives Pensum - auf und neben dem Eis. Mit dabei waren auch die Neuzugänge Moritz Schug, Mario Scalzo, Kelly Summers, Timo Gams, Mathieu Lemay, Scott Timmins und Willy Rudert, der nach seinem zweijährigen Abstecher nach Finnland nun wieder auf dem Crimmitschauer Eis steht. Zudem beteiligen sich etliche Nachwuchsspieler vom ETC Crimmitschau und den Young Crashers Chemnitz an den Übungseinheiten.

Der Start in die neue Saison ist am 6. November geplant.