Eispiraten-Trio geht in den Süden

Eishockey Jakub Körner wechselt zum EHC Freiburg

eispiraten-trio-geht-in-den-sueden
Jakub Körner (r.) wechselt von Crimmitschau nach Freiburg. Foto: Frenzel

Crimmitschau. Die ersten Akteure aus dem Kader der Eispiraten Crimmitschau haben Verträge bei neuen Arbeitgebern unterschrieben. Torhüter Henning Schroth geht zum Oberligisten EV Lindau. Verteidiger Jakub Körner wechselt zum Zweitligisten EHC Freiburg. Stürmer Daniel Bucheli kehrt in seine Heimat zurück und verstärkt den Oberligisten Starbulls Rosenheim. Die neuen Teams stellten die drei Spieler an den letzten Tagen als Neuzugänge vor.

Keine Überraschung

Der Wechsel von Jakub Körner kommt dabei zumindest für die Verantwortlichen der Eispiraten Crimmitschau nicht überraschend. Der Deutsch-Tscheche spielte in den Personalplanungen keine Rolle mehr. "Jakub Körner hat von den Eispiraten Crimmitschau kein neues Vertragsangebot unterbreitet bekommen. Wir danken ihm für seinen Einsatz", sagt Geschäftsführer Jörg Buschmann.

Mit Jakub Körner und Daniel Bucheli verabschieden sich zwei prägende Akteure der vergangenen Jahre. Körner stand in drei Spielzeiten in 117 Partien auf dem Eis. Bucheli absolvierte in fünf Serien insgesamt 258 Einsätze. Schroth kam in der abgelaufenen Saison über die Rolle des Reservekeepers nicht hinaus.

Nicht nur die Kaderzusammenstellung liegt im Fokus

Das Hauptaugenmerk kann im Kunsteisstadion im Sahnpark (noch) nicht auf die Zusammenstellung des Kaders gelegt werden. Jörg Buschmann sowie die Gesellschafter Ronny Bauer und Jens Tützer plagen sich momentan noch mit anderen "Baustellen" herum. Sie müssen nach einer sportlich und finanziell schwierigen Saison den Jahresabschluss fertigstellen.

Dazu geht's an die Vorbereitung des Lizenzierungsverfahrens. Parallel läuft die Suche nach einem Trainer und Sportdirektor, der die Verantwortung hinter der Bande übernehmen und auch bei den Verpflichtungen der Spieler ein Wörtchen mitreden soll. Aktuell gehören erst vier Akteure zum Kader der Eispiraten für die neue Saison.