Emil hat es eilig

Baby bringt über 5 Kilo auf die Waage

emil-hat-es-eilig
Isabel Recklies und Sebastian Bernhardt mit ihrem kleinen "Großen". Foto: DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein

Lichtenstein. Im Lichtensteiner Krankenhaus hat am Mittwoch, den 25. Januar, ein "junger Mann" schon an seinem ersten Tag auf dieser Welt einen kleinen Rekord aufgestellt: Emil heißt das Baby. Bei seiner Geburt wog es exakt 5.370 Gramm.

Emil kam per Kaiserschnitt zur Welt. Wegen seines Gewichts musste die Geburt früher in die Wege geleitet werden als normalerweise. Bei der letzten Sonografie hatte Emil schon nicht mehr vollständig ins Bild gepasst, so das DRK-Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein.

Für die Mutter, Isabel Recklies (35) war das nicht die erste Geburt. Der kleine Emil kann sich auf zwei Geschwister freuen: die achtjährige Emmi und den elfjährigen Vincent. Der Papa Sebastian Bernhardt (27) konnte rechtzeitig zur Geburt im Krankenhaus sein.

Ein Fünf-Kilo-Baby ist auch für Ärzte und Schwestern eine kleine Sensation. Zuletzt hatte es das im November 2015 gegeben, wie Krankenhaus-Sprecher Thomas Wolf am Freitag mitteilte.