• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Endlich wieder Sport: Auch in Hohenstein-Ernstthal

#Sportvereint Amateursport kann wieder ausgeübt werden

Hohenstein-Ernstthal. 

Hohenstein-Ernstthal. Der TTC Sachsenring Hohenstein-Ernstthal beteiligte sich am Wochenende an der Aktion "#Sport vereint", zu der unter anderem der sächsische Landessportbund und der Kreissportbund Zwickau aufgerufen hatten. Damit sollte gezeigt werden, welche Bedeutung der Amateursport hat und wie wichtig es ist, dass er nun wieder ausgeübt werden kann. Vor allem die Nachwuchs-Tischtennisspieler, aber auch die Senioren des Vereins, sind froh, dass sie ihrer Sportleidenschaft bald wieder nachgehen können. "Ab nächster Woche wollen wir wieder trainieren. Dafür bereiten wir jetzt ein Konzept vor", sagte Teammanager Christian Hornbogen. Über 100 Aktive im Verein konnten aufgrund der Corona-Pandemie seit Monaten nicht trainieren. Deshalb fehlt ihnen nicht nur die Bewegung, sondern auch das Vereinsleben, das Jung und Alt vereint.

 

 

Die Tennisspieler vom TTC Rot-Weiß Hohenstein-Ernstthal konnten als Freiluftsportler schon eher wieder raus. Laut Vereinschef René Eurich ist das Training schon vor zwei Wochen angelaufen. Auch bei den Tennisspielern sind verschiedene Generationen aktiv, die allesamt hoffen, dass sie nun wieder dauerhaft aktiv sein können.

 



Prospekte