Engpass bei der Müllabfuhr

Info Abfallentsorgung zum Jahreswechsel

Wie das Amt für Abfallwirtschaft mitteilte, wird das Entsorgen der Weihnachts- und Neujahrsabfälle für einige Haushalte im Landkreis Zwickau zu einer logistischen Herausforderung. Da das Jahr 2015 mit einer 53. und somit ungeraden Kalenderwoche endet, kommt es zum Jahreswechsel zu zwei ungeraden Wochen hintereinander. Die Haushalte, deren Abfälle in der geraden Woche abgeholt werden, können somit 2015 letztmalig in der Woche vom 21. bis 24. Dezember vom Abfall befreit werden, ehe sie turnusmäßig in der 2. Januarwoche ab dem 11. Januar wieder angefahren werden. Da die Mitarbeiter der Müllabfuhr an Heiligabend nur eine halbe Schicht fahren, werden die Tonnen der restlichen für gewöhnlich donnerstags, sowie freitags und samstags angefahrenen Haushalte am 28.12. nachentleert. Diese Regelung betrifft sowohl Restmüll- als auch blaue, gelbe und, soweit vorhanden, die Biotonnen.