Er kennt die Kunst der Zubereitung eines guten Kaffees

Unternehmer Robert Joos aus Hohenstein-Ernstthal sorgt für Hingucker

er-kennt-die-kunst-der-zubereitung-eines-guten-kaffees
Robert Joos kreiert Kaffee und Bilder im Milchschaum. Foto: Markus Pfeifer

Hohenstein-Ernstthal. Robert Joos aus Hohenstein-Ernstthal ist zwar erst 25 Jahre alt, kann aber trotzdem schon fast zehn Jahre Erfahrung in der Gastronomie vorweisen. Cocktails und Kaffeespezialitäten begeistern den Jungunternehmer, der sich mittlerweile selbstständig gemacht hat und bei unterschiedlichen Veranstaltungen für besondere Genüsse sorgt.

Eigene Kaffeemischungen und Seminare angeboten

Dafür arbeitet er auch mit einer Kaffeerösterei in Burgstädt zusammen, in der Kaffeebohnen aus aller Welt mit viel mehr Aufwand geröstet werden als die Sorten vom Massenmarkt. "Diese Qualität schmeckt man dann auf jeden Fall", sagt Robert Joos, der sogar schon eigene Kaffeemischungen anbietet. Eine davon würdigt den Hohenstein-Ernstthaler Abenteuerschriftsteller Karl May (1842 bis 1912), der dem Kaffeegenuss auch sehr zugetan war.

Ein bisschen Kunst verbindet Joos auch gern mit dem Kaffee. Er widmet sich der "Latte Art", der Kunst mit dem Milchschaum. Durch spezielle Gießtechniken werden dabei Bilder oder Muster aus Milchschaum in die Kaffeetasse gezaubert. Wer das lernen möchte oder mehr über Kaffee und die richtige Zubereitung wissen will, kann bei Robert Joos sogar Seminare belegen. Informationen gibt es im Internet.