Er ruft die Weltenbummler in den "Happy Garden"

Reiseberichte Vortragsreihe in Crimmitschau beginnt heute

er-ruft-die-weltenbummler-in-den-happy-garden
Harald Lasch organisiert das Treffen zum achten Mal. Foto: Frenzel

Crimmitschau. Abenteurer geben sich in Crimmitschau (wieder einmal) die Klinke in die Hand. Harald Lasch organisiert zum achten Mal ein Weltenbummler-Treffen im Restaurant "Happy Garden". Los geht's heute, am Donnerstag. Die Besucher können sich bis zum 9. März auf acht verschiedene Vorträge freuen.

"Wir haben uns mittlerweile ein treues Stammpublikum aufgebaut", sagt der 66-jährige Organisator, der auch selbst immer wieder zu ungewöhnlichen Touren aufbricht. Im April geht's für Harald Lasch nach China, Russland und in die Mongolei. Dort tritt er in die Pedalen. Warum ist das Interesse an den Reisereportagen so groß? "Die Leute sind neugierig, haben Spaß an etwas Fremden", sagt Harald Lasch.

Zum Weltenbummler-Treffen sind die Tickets für die Vorträge von Annett Friedrich (23. Februar) und von Torsten Keil und Michael Popp (5. März) schon vergriffen. Für alle anderen Termine gibt es noch freie Plätze.

Matthias Lehmann stellt am 27. Februar (ab 19 Uhr) seine Erlebnisse unter dem Titel "Vom Friseur nach Pristina" vor. Peter Lauer berichtet am 28. Februar (ab 19 Uhr) in Wort und Bild über die Ostgrönland-Tour. Familie Frühauf rückt am 2. März (ab 19 Uhr) die Faszination von Costa Rica in den Mittelpunkt. Zudem folgen Dr. Dominique Görlitz mit "Das Eisen der Pharaonen" am 6. März (ab 19 Uhr), Christian Schumann mit den Vulkanen Kamatschkas am 7. März (ab 19 Uhr) und Frank Nagel mit seinem Norwegen-Abenteuer am 9. März (ab 19 Uhr).