Erkennen Sie dieses sächsische Schloss?

Ausstellung Hohe Nachfrage - Sonderschau geht in Verlängerung

erkennen-sie-dieses-saechsische-schloss
Horst Oschmann zeigt seine Modelle bis 21. Mai im Heimatmuseum in Meerane. Foto: Holger Frenzel

Meerane. Die Sonderausstellung mit dem Titel "Modelle von Schlössern und Burgen aus Sachsen und Thüringen", die im Heimatmuseum in Meerane zu sehen ist, wird um zwei Wochen verlängert. Die kleinen Kunstwerke, die von Horst Oschmann aus Waldenburg stammen, können nun bis zum 21. Mai gezeigt werden. Darüber hat die Stadtverwaltung informiert.

Horst Oschmann`s Schlösser und Burgen sind sehr beliebt

Die Entscheidung wird mit "dem großen Besucherinteresse und der positiven Resonanz" begründet. Damit kann die Schau auch zum Internationalen Museumstag noch präsentiert werden. Horst Oschmann zeigt 70 detailgetreue Nachbauten von Schlössern und Burgen aus Sachsen und Thüringen. Sie entstanden im Maßstab 1:250 und 1:300. Die Exponate sind einzigartig.

Einige markante Bauwerke aus Westsachsen bereichern die Ausstellung

Mit dem Schloss in Blankenhain, dem Schloss in Waldenburg und der Doppelschlossanlage in Glauchau können auch einige markante Bauwerke aus Westsachsen präsentiert werden. Die Schau wird von kleinen Infoblättern zum jeweiligen Modell und seiner Geschichte komplettiert. Das Heimatmuseum hat Montag (9 bis 12 Uhr), Dienstag und Donnerstag (jeweils 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr) und Sonntag (14 bis 17 Uhr) geöffnet. Am Internationalen Museumstag, der am 21. Mai stattfindet, kann zwischen 10 und 18 Uhr ein Blick in die städtische Einrichtung geworfen werden.