Erlebnisreich ins neue Jahr

Termine Veranstaltungen über die Feiertage

erlebnisreich-ins-neue-jahr
Die liebevoll restaurierten Spielsachen sind nur noch wenige Tage auf dem Schloss zu sehen. Foto: A.Büchner

Limbach-Oberfrohna. Wer sich die Zeit rund um den Jahreswechsel abwechslungsreich gestalten möchte, hat dazu einige Möglichkeiten. Noch bis zum 9. Januar kann man auf Schloss Wolkenburg die Sonderschau "Puppenstuben, Kaufmannsläden und mehr" besichtigen. Silvester und Neujahr ist geschlossen, sonst von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Im Esche-Museum gibt es zu den gleichen Öffnungszeiten "WoolArt" zu entdecken: Mit Merinowolle gelegte und gerahmte Motive, die sich sehr vielfältig darstellen.

Der Tierpark hat außer am Silvestertag (9.30 bis 12 Uhr) täglich von 9.30 bis 16 Uhr geöffnet. Am 31. Dezember kann man ab 19 Uhr in der Stadthalle dabei sein, wenn in das neue Jahr hinein mit einem humoristischen Jahresrückblick á la Helga Hahnemann und komödiantischer Untermalung, tanzbarer Musik dank Partydisco, großem Galabuffet und einem Glas Sekt um Mitternacht mit Höhenfeuerwerk Stimmung gemacht wird. In der "Parkschänke" feiert man im ganzen Haus Silvester.

Musik kommt von einer Showband und verschiedenen DJs. Es warten ein großes Büffet, Mitternachtssnack und Höhenfeuerwerk. Beginn ist auch hier 19 Uhr. Wer es sportlich mag, ist im "Limbomar" richtig: Silvester ist von 9 bis 13 Uhr geöffnet, Neujahr von 13 bis 20 Uhr. Wer bei seinem Besuch 1000 Meter schwimmt, erhält einen Gutschein für einen Freibadbesuch 2019. Die Stadtbibliothek hat erstmals wieder am 3. Januar geöffnet. Im Rathaus ist man bereits einen Tag eher wieder regulär im Dienst.