• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Erneut Überflutungen in Westsachsen

Blaulicht Hohenstein-Ernsttal, Oberlungwitz, Gersdorf, Bernsdorf und Wüstenbrand betroffen

Region. 

Region. Erneut haben starke Gewitter für örtliche Überflutungen gesorgt. Diesmal traf es den Bereich in Westsachsen. Heftiger Starkregen sorgte vor allem in Hohenstein-Ernsttal, Oberlungwitz, Gersdorf, Bernsdorf und Wüstenbrand für vollgelaufene Keller und überflutete Straßen. Zudem wurde Schlamm und Geröll von den Feldern auf die Straßen gespült. Vor allem in Oberlungswitz war die Hofer Straße betroffen. Diese musste teilweise gesperrt werden. Ein paar hundert Meter weiter, ebenfalls auf der Hofer Straße, wurde eine Baustelle überflutet.

Anwohner versuchten hier ihre Häuser vor dem Wasser zu schützen und errichteten Blockaden, um das Wasser wegzuleiten. In Hohenstein-Ernsttal wurde ein Einkaufsmarkt auf der Sonnenstraße überflutet. Die Feuerwehren sind hier nun im Einsatz um die Unwetterschäden zu beseitigen. Auch Anwohner greifen zu Schaufel und Besen um Unwetterschäden zu beseitigen. Der Lungwitzbach führte zudem starkes Hochwasser.

Mehr zum Thema:
- Hochwasser in Oberlungwitz
- Hochwasser in Neustadt
- Starkregen in Oederan
- Chemnitz und Colditzer Helfer in Ahrweiler angekommen